Skip to content

Protokoll SMD+ 6.11.

Protokoll SMD+ 6.11.
Zeugnis Maren
Feedback
1. Abend: Paulus
– es wurde beim Abendessen wenig über das Thema gesprochen
2. Abend: Konfessionen
+ Viel Zeit für Diskussionen
+ auch „Externe“ konnten sich gut einbringen
– offizielle Teil hat sich gezogen -> Abend früher ausklingen lassen?
+ Ice-Breaker war gut
+ es war möglich, die offiziellen Statements der eigenen Glaubensgemeinschaft zu hinterfragen
+ Atmosphäre war super, Leute waren nett, Lobpreis ziemlich spät
Geburtstagsliste: mit Datum eintragen
Mitarbeiterliste: ein Verantwortlicher, der andere an ihre Aufgaben erinnert
– PR-Team: Jule
– Technik-Team: Aaron
– Auf-/Abbau (Ordner-Crew)
*Idee: Fotos/Beschreibungen für Auf-/Abbau machen. Verantwortlich: Katharina/Maren/Laura S.
– Welcome-Team: Steffen
– Moderations-Team: keine Leitung
– Bake&Snack-Team: Maren
– Aktions-Team (für Freizeitaktionen): Steffen
– Lobpreis-Team: Willy
Aufgaben werden von Franzi abgegeben:
Missionsbeauftragte: Sammlung von Geld für Missionare, Vorstellung von missionarischen Aktionen/Vorträgen -> Katharina
Begrüßungsgeschenke -> ? (Wenn du dich angesprochen fühlst, komm gerne auf die Leiter zu)
HSVT Schuld
Info
– Referent ist informiert; hat alle Emails nur „bestätigt“; hat schon Vorträge zum Thema „Schuld“ gehalten
Flyern
– (erwähnen, dass es ein Hörsaalvortrag ist)
– 18 Uhr zum Brötchenschmieren (50 Hälften): Salomo, Laura S (bringt Brötchen mit)
Messer mitbringen
– Steffen bringt ein paar Brezeln mit
– Simon, Aaron (Mittwoch, 13:00 Uhr, Feld)
– Laura S, Laura Z, Manuel (Mittwoch, 12:45 Uhr, Altstadt)
– Willy (Mittwoch, SRH)
– Katharina, Maren (Donnerstag, 12:30 Uhr, Feld)
– Jasmin, Salomo, Laura Z. (Donnerstag, 12:45, Altstadt)
– Judith, Laura Z (Montagmittag: 12:30-13:10 Uhr, Feld)
– Willy, Salomo (Montag, 12:45 Uhr, Altstadt)
Salomo moderiert, stellt SMD und Referent vor, weist auf Feedbackzettel hin, Podiumsdiskussion ankündigen, danach auf Snacks hinweisen
Referentenbetreuung? scheint keine Unterkunft zu brauchen
Referentengeschenk (Karte & Wein) besorgt Salomo
Feedbackzettel (blanko ohne Titel): Helen schickt an Laura S
Mailliste: Salomo bringt mit
Danach? offener HK? bespricht Aaron mit HK-Leitern
Flyertisch
Snacks (belegte Brötchen?), Aufbau, Abbau
Podiumsdiskussion (26.11.18): Ich lebe, wozu? Frage nach dem Sinn des Lebens
Moderation: Leylas Bruder
-christlicher Referent: Matthias Clausen
-Hochschul-Rabbiner
-politische Probleme mit muslimischer Hochschulgruppe  Probleme mit Referenten
Plakate noch in Arbeit
Flyer werden noch bearbeitet
Facebook-Veranstaltung muss noch erstellt werden
Querbe:t 19.-25.11.
-deutschlandweit beten SMD-Gruppen
Mo: 8h Gebetshaus
Di:
Mi: Maren
Do: Katharina
Fr: Willy
Sa:
So:
Laura Z sucht weiter
Finanzen
Höhe Spende Heart & Soul
150 € (0x Nein, 2x Enthaltungen, 17x Ja)
Ferienplöck: Manna-Raum? Heart&Soul? (Maren fragt beim H&S nach)
-Nutzung weniger Räume besser, um es einfacher für Gäste zu machen
Termine:
RegioKon 30.11. – 02.12., danach volle Woche, extra kein Großgruppenabend
– Karlsruhe, Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Germersheim, Landau, Kaiserslautern (Baden/Pfalz/Saarland)
– Übernachtung in WGs in KA
– Anmeldeschluss: 23.11.18
– www.smd-karlsruhe.de/regiokon
Punkteparty 03.12.
– mit Regionalreferent
– mittags vor Zentralmensa; mit Kommilitonen ins Gespräch über „Weihnachten“ kommen
– Bibelvers (Jesaja?)   Gespräch anstoßen; Leute sind generell sehr offen
– für Adventsgottendienst einladen
Adventsgottesdienst 04.12. (Helen, Sara)
– doodle für Plätzchenbacken
Gospel-Chor (Aaron): Konzert am 17.11.18, 19 Uhr (Benefiz: Brot für die Welt)
Gebet im Neuenheimer Feld (Simon): Donnerstag um 13:30 Uhr
Batato-Kinderchor aus Uganda: 25.11.
Dienstags 13:00-13:30 Uhr: Bibellesekreis (Manuel); Anglistisches Seminar
Gebet (Mareike: Ich will Licht sein für …)

Anwesende: Maren, Katharina, Laura S., Lukas, Judith, Simon, Aaron, Helen, Steffen, Laura Z., Willy, Mareike, Salomo, Cornelia, Franzi, Fee, Jasmin, Henrik, Manuel (19)
Protokoll: Lukas
Abgemeldete Rilis: Katharina C., Leyla, Laura G. (3)

Aktuelles aus unserem Newsletter

mondaymorning

Hellooo,wie cool wäre es die Woche mit anderen lieben Menschen mit Gebet und einem entspannten Frühstück zu beginnen?

Authentisch leben und mutig bezeugen (Gernot Spieß, Theologe) // 28.05.24

Im Gespräch, auf Social-Media und in Begegnungen präsentieren wir ein Bild unseres Selbst. Nur selten lassen wir dabei

Lebensformen und ihre Begründung im Neuen Testament (Prof. Dr. Dr. Matthias Becker, Theologe) // 14.05.2024

Single bleiben, eine Familie gründen oder ganz anders leben? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Menschen bereits vor