Skip to content

UNSEEN – Leid und Theodizee // 02.05.23

[vc_row][vc_column][mk_image src=“https://www.smd-heidelberg.de/wp-content/uploads/2023/04/signal-2023-04-28-143751_002.jpeg“ image_size=“full“][mk_padding_divider][/vc_column][/vc_row][mk_page_section attachment=“fixed“ bg_position=“center center“ bg_repeat=“no-repeat“ enable_3d=“true“ padding_top=“0″ padding_bottom=“0″ sidebar=“sidebar-1″][vc_column width=“2/3″][vc_column_text css=“.vc_custom_1682686476099{margin-bottom: 0px !important;}“]

Was Leid ist weiß wohl jeder oder besser gesagt erspührt wohl jeder. Selbst noch kein Leid erfahren zu haben ist dafür keine Voraussetzung, obwohl dies mit zunehmendem Lebensalter eine echte Seltenheit darstellt. Für den Gläubigen steht über all dem ein allmächtiger und guter Gott. Wie passt das zusammen?

Dies ist gerade die Theodizee-Frage, die wir an diesem Abend etwas besser verstehen wollen. Dazu wird uns unsere Referentin einen Kurzvortrag halten, bevor wir uns in Kleingruppen mit verschiedenen Aspekten von Leiderfahrung auseinandersetzen wollen. Sei dabei wenn es um eine der herausfordernsten Fragen des Lebens geht!

Wir freuen uns dich zu sehen!

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][vc_column_text css=“.vc_custom_1682686495600{margin-bottom: 0px !important;}“]WAS WANN WO
Los geht’s am Dienstag, 02.05.23 um 19:30 Uhr (!) in der Hosanna Gemeinde (Vangerowstr. 5).[/vc_column_text][/vc_column][/mk_page_section]

Aktuelles aus unserem Newsletter

mondaymorning

Hellooo,wie cool wäre es die Woche mit anderen lieben Menschen mit Gebet und einem entspannten Frühstück zu beginnen?

Authentisch leben und mutig bezeugen (Gernot Spieß, Theologe) // 28.05.24

Im Gespräch, auf Social-Media und in Begegnungen präsentieren wir ein Bild unseres Selbst. Nur selten lassen wir dabei

Lebensformen und ihre Begründung im Neuen Testament (Prof. Dr. Dr. Matthias Becker, Theologe) // 14.05.2024

Single bleiben, eine Familie gründen oder ganz anders leben? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Menschen bereits vor