Skip to content

Plöck am 27.11. Wie prägt uns die Uni?

Herzliche Einladung zur nächsten Plöck mit Tobias Kellert. Er ist Absolvent der RWTH Aachen, war dort auch in der SMD und ist nun selbststädiger Ruhestandsplaner. In seinem Vortrag und der anschließenden Diskussion soll es aber vielmehr darum gehen, wie sich unser Denken und unser Handeln während des Studiums verändert. Ist dein Weltbild noch das gleiche, wie kurz vor dem Abitur? Ist diese Umbruchsphase eine Chance, Werte und Denkstrukturen neu zu reflektieren und deinen eigenen Standpunkt in der Welt zu finden?

Wer mag darf um 19.00h mit uns im Lobpreis beginnen. Tobias wird ab 19.30h referieren und nach ausführlicher Diskussion dürft ihr euch auf ein wärmendes und gemütliches Abendessen freuen.

Aktuelles aus unserem Newsletter

mondaymorning

Hellooo,wie cool wäre es die Woche mit anderen lieben Menschen mit Gebet und einem entspannten Frühstück zu beginnen?

Authentisch leben und mutig bezeugen (Gernot Spieß, Theologe) // 28.05.24

Im Gespräch, auf Social-Media und in Begegnungen präsentieren wir ein Bild unseres Selbst. Nur selten lassen wir dabei

Lebensformen und ihre Begründung im Neuen Testament (Prof. Dr. Dr. Matthias Becker, Theologe) // 14.05.2024

Single bleiben, eine Familie gründen oder ganz anders leben? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Menschen bereits vor